Cino – Breakball Team

Nickname: Cino
Act: Breakball Team, Breakdance
Alter: 38
Größe: 1,73
Nationalität: Deutsch

 

1996 Mitgespielt in dem "Lieber Liebe"

1998 Musik Clip, "Polizei ist im Haus"

1998 The Dome, Auftritt mit Scooter

2000 Musik Clip "Super Fly" Music Instructor

2000 FFN Tour + JamFM Party Tour

2003 Deutscher HipHop Vizemeister und Vizemeister Weltmeister

2003 1.Platz in der Breakdance Disziplin Electric Boogie Meisterschaft

2004 Deutscher HipHop Meister und Weltmeister

2007 Musical Theater " Silent Battle" als DJ

2008 - 2009 Theater Projekt mit dem Bremer Welttheater

2008 Musik Clip für Romeo Gitano

2008 AUDI R8 Präsentation

2008 Eine Sprechrolle in dem Film " Finnischer Tango "

2009 bis Heute Spalding Breakball Team "

  • Die Bühne bzw. die Auftrittsfläche sollte eine Mindestgröße von 3m x 3m x 4m (Breite x Tiefe x Höhe) haben.

  • Der Auftrittsbereich muss eben und Rutsch-fest sein.

  • Es wird eine für das Event angemessene Anlage benötigt, sowie einen Techniker, der diese bedient.

  • Wenn Lichttechnik vorhanden ist, dann wäre rotes, blaues oder lila Licht und ggf. Nebel wünschenswert Es sollte kein direkter Spotlight auf den Künstler gerichtet sein
    Richtig gewähltes Bühnenlicht kann eine Freestyle- Show allerdings stimmungsvoll bereichern..

Cino ist seit 2009 Mitglied des Spalding Breakball Teams. Seit über 20 Jahren begeistert er sein Publikum und zählt zu den Kreativen köpfen des Teams. Ob Assistent Choreograph, Konstrukteur, DJ, Bühnentechniker etc. – Er ist einfach der Mann für alles.

 

Zitat: „Die Bühne ist mein Zuhause“

 

Auf der Norddeutschen Meisterschaft im Breakdance Qualifizierten er sich durch Ihren 1. Platz für die deutsche Meisterschaft, wo er sich von über 20 Teilnehmenden Gruppen den 5.Platz sicherten.

 

Cino erzielte am 23.Juli 2016, mit 20,20 Sekunden den Weltrekord für das>>längste Drehen von zwei Basketbällen im Kopfstand, an den Fersen befestigten Metall-Dornen. Das ganze fand auf dem Gelände des Schlachthof Kulturzentrums statt.

 

Breakdance mit dem Basketball, Volleyball oder Breakdance mit Fußball. Einfach BREAKBALL!